Seit Juli 2012 besteht in Rheinland- Pfalz die Pflicht in jedem Wohnhaus Rauchwarnmelder installiert zu haben

 

Schornsteinfegermeister

Zertifizierter Brandschutztechniker
Gebäudeenergieberater  (HWK)

Ihr Partner für Umwelt, Energie & Sicherheit


Andreas Heckmann
Schornsteinfegermeister, Zertifizierter Brandschutztechniker
Schulstr. 52
55595 Hargesheim
Deutschland

Telefon:
+49 671 4831835
Telefax:
+49 671 9201365
Mobil:
0171 7865221
E-Mail:



Energienews


03.12.2019

In 5 Schritten zu mehr Komfort und weniger Heizkosten

Wie Hauseigentümer richtig dämmen können, zeigt ein neuer Online-Ratgeber. Darauf weist die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online hin. In 5 Schritten wird beschrieben, was Dämmen bringt, worauf zu achten ist und wo es Unterstützung gibt.

Dämmstoffe vergleichen: Kosten, Sparpotenzial, Herstellung

Hauseigentümer können mit dem Ratgeber herausfinden, welche Methoden und welches Material für ihr Wohnhaus geeignet sind. Dabei lassen sich nachwachsende, mineralische und synthetische Dämmstoffe auswählen und miteinander vergleichen. Zu allen Materialien sind Angaben zu Kosten, Heizenergieeinsparung sowie Klimawirkung und Energieaufwand bei der Herstellung zu finden.

Für Fördermittel und Experten vor Ort gibt es eine interaktive Suche. Nach Eingabe der Postleitzahl werden passende Förderprogramme und mögliche Handwerker für eine Dämmung aufgelistet.

Beispiele für Dämmung: Erfahrungen zu wichtigen Methoden

Mit einem Praxistest begleitet co2online fünf Hauseigentümer bei ihrer Dämmung. Dabei sind alle wichtigen Methoden vertreten: von der kostengünstigen Dämmung der obersten Geschossdecke bis hin zur kompletten Dämmung des Gebäudes. Die Erfahrungen aus dem Test sind in den Online-Ratgeber eingeflossen. Alle Beispiele für die Dämmung werden auf https://www.natuerlich-daemmen.info/praxistest ausführlich vorgestellt – mit Fotos, Kosten und Ergebnissen.

www.natuerlich-daemmen.info/leitfaden




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater